Allergene - Was ist das?

 

Hierbei handelt es sich um Lebensmittel welche bei vereinzelten Personengruppen zu Unverträglichkeiten führen können! Um Sie lieber Kunde und Ihre Gäste welche Sie mit den von Ihnen bestellten Speisen verwöhnen möchten, nicht in eine unangenehme Situation zubringen, liegt eine Kennzeichnungspflicht nachfolgender Allergene (Lebensmittel,- wie Lebensmittelgruppen) vor.

 

Vorweg ein kleines Beispiel: Bestellen Sie z.b. Häppchens Riesen Tortellini so dürfen Sie davon ausgehen, das in dem produzierten Nudelteig Ei verarbeitet wurde. Sprich neben dem Allergen Ei wurde auch Weizenmehl verwendet was ebenfalls ein Allergen ist und welches zur Gruppe der Glutenhaltigen Getreidesorten zuzuordnen ist!

 

Was bedeutet das nun für uns als Anbieter - Lieferant für Privatkunden wie Geschäftskunden welche dann die bestellten Speisen in Form einer Gemeinschaftsverköstigung (Verpflegung) weiter anbieten!?

 

Wir weisen Sie darauf hin das nachfolgende Allergene im einzelnen in jeweiligen Speisen enthalten sind! Eine detaillierte Einzelaufstellung zu Ihrem jeweilig bestellten Auftrag stellen wir Ihnen auf Wunsch aus! Zusätzlich weißen wir darauf hin das vor Auftragsvergabe eine mündliche Aufklärung statt gefunden hat! Bei Fragen sprechen Sie uns bitte darauf an!


Aufstellung Kennzeichnungspflichtiger Allergene
Hiermit weißen wir auf unsere Farbige Kennzeichnung hin! 

- Glutenhaltiges Getreide (namentlich genannt: Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste, Hafer, Kamut, oder Hybridstämme davon,...) 

- Krebstiere (Garnelen/Krabben/Shrimps)

- Eier 

- Fischer 

- Erdnüsse 

- Sojabohne

- Milch (einschließlich Laktose)

- Schalenfrüchte (namentlich genannt: Mandel, Haselnüsse, Walnüsse, Kaschunüse, Pecannüüsse, Paranüse, Pistaziern, Macadamia- oder Queenslandnüsse)

- Sellerie

- Senf

- Sesamsamen

- Schwefeldioxid und Sulfite in einer Konzentration von mehr als 10mg/kg oder mg/l. als SO2 angegeben

- Lupinen

- Weichtiere (Austern/Schnecken/Oktopus)

 

WICHTIG: Falls Sie bereits in Ihrem Gästekreis von Gästen wissen, oder Sie selbst von einer Lebensmittel Unverträglichkeit betroffen sind, bitten wir Sie ausdrücklich darum uns davon in Kenntnis zu setzen, damit die Berücksichtigung beim verwenden jeweiliger Speisen für Sie & Ihren Gästen in Ihrer aller Sinne vorgenommen werden kann! Vielen Dank!(Dies hat in Schriftform zu erfolgen!

Des weiteren gehen wir als Anbieter von offenen Speisen von einer umfassenden Beratung und erfolgten Kennzeichungspflicht somit aus,und entbinden uns von einer möglichen Haftung bei womöglichen Unverträglichkeit bis hin zu Schäden der Gesundheit. 


Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch (schriftlich vor Auftragserteilung zu äußern) eine detaillierte Aufstellung aller verkochten Allergene welche dann dem jeweilig ausgewählten Menü (Speisenauswahl) zu geordnet sind.

  

Weitere Information zum Thema Allergene finden Sie auch in dem uns zur Verfügung gestellten Schreiben des Ordnungsamt Stadt Nürnberg.


Merkblatt Allergenkennzeichnung
Allergenkennzeichnung Merkblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 140.2 KB
Künstleragentur